Familienurlaub im Hotel Riederalm in Leogang

Habt ihr Lust auf einen Urlaub in Leogang? Dann solltet ihr euch das Hotel Riederalm auswählen, das ganz idyllisch zwischen den Leoganger Steinbergen und den Kitzbüheler Alpen liegt und sowohl im Sommer als auch im Winter bestens für entspannte Urlaubstage geeignet ist. Das Hotel verfügt über einen herrlichen Wellnessbereich, wo man nach einem abwechslungsreichen Skitag oder einer erlebnisreichen Gipfelwanderung bestens entspannen kann. Dafür stehen den Gästen ein Outdoor Pool, ein Hallenbad bzw. eine Indoor-Wasserrutsche zur Verfügung, zum Relaxen laden aber auch fünf verschiedene Saunen bzw. Schwitzattraktionen ein.

Lukullische Köstlichkeiten

Den ganzen Tag über wird man im Hotel Riederalm mit kulinarischen Köstlichkeiten umsorgt. So beginnt der Morgen mit einem leckeren Frühstücksbuffet mit frischen regionalen Produkten wie knusprigem Brot, selbstgemachten Marmeladen oder dem Leoganger Käsebrett. Außerdem werden köstliche Omlettes, Rührei oder frisches Obst und Gemüse serviert. Am Nachmittag gibt es dann ein Alpinbuffet mit herzhaften Mehlspeisen und pikanten Imbissen, während man am Abend mit einem Gourmetmenü auf Haubenniveau kulinarisch verwöhnt wird.

Urlaub mit Kindern

Sehr empfehlenswert ist aber auch ein Familienurlaub im Hotel Riederalm in Leogang, bei dem sich die Eltern verwöhnen lassen können, während die kleinen Gäste zahlreiche Abenteuer erleben. Spiel und Spaß warten beispielsweise im weitläufigen Garten rund um das Haus, dann wird gemalt und gemeinsam gegessen, wobei es für die Kinder sogar eine eigene Speisekarte gibt. Im Winter wird dann gewandert und gerodelt oder es steht eine Ausfahrt mit dem Pferdeschlitten am Programm. Direkt neben dem Restaurant befindet sich darüber hinaus der Erlebnispark für Kids, wo die Kleinen ultimativen Spaß und jede Menge Action genießen können. So toben sie hier beispielsweise am großen Bodentrampolin oder zeigen im Riesen-Kletteriglu, wie viel Mut sie besitzen. Außerdem sollten die kleinen Entdecker die Möglichkeit nutzen, um das unterirdische Riederalm Bergwerk zu erkunden. Spannend geht es aber auch im Kinderverkehrspark zu, wo die Kleinen auf Cat-Cars oder Moon-Harleys ihre Runden drehen sowie auf den Miniatur-Straßen das optimale Verhalten im Straßenverkehr trainieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Kimberli Santo (Sonntag, 05 Februar 2017 00:10)


    Magnificent beat ! I would like to apprentice while you amend your web site, how could i subscribe for a weblog web site? The account aided me a appropriate deal. I were tiny bit acquainted of this your broadcast provided bright transparent idea

  • #2

    Carissa Tollett (Sonntag, 05 Februar 2017 09:27)


    I do accept as true with all of the concepts you've presented for your post. They're really convincing and will certainly work. Nonetheless, the posts are very quick for beginners. May just you please prolong them a little from next time? Thank you for the post.