Neue Reise-App: Ordnung ins Bilderchaos bringen

Es sind häufig die kleinen Dinge im Leben, die es so lebenswert machen. Ein witziges Zitat der besten Freundin, ein Video von einem selber, wie man ins Meer springt, ein gemeinsames Foto nach einer Partynacht. Leider verblassen die meisten Erinnerungen mit der Zeit. Mit der neuen App mome hast du nun die Möglichkeit diese Momente in wunderschönen, privaten Alben festzuhalten - gratis, werbefrei und ohne Datenklau.
Wer kennt es nicht? Mit den Freundinnen ist man in mehreren What’s App Gruppen und neben vielen belanglosen Nachrichten gibt es ein paar schöne Fotos, Videos oder Sprachnachrichten. Die gehen jedoch völlig unter in dieser Flut aus Reizen. Jetzt sorgt die App mome für Abhilfe.

Sei so, wie du bist

„Wir hatten die ach so perfekte Welt von Instagram und das Bilderchaos von What’s App einfach satt. Wir suchten nach einem Weg, die Erlebnisse mit Freunden festzuhalten und dabei sich selbst treu zu bleiben “, sagten die Gründer. Erinnerungen und damit verbundene Fotos, Videos, Texte und Audios verschwinden mit mome nicht mehr in der unübersichtlichen Galerie des Smartphones. Vielmehr hast du mit mome die Möglichkeit diese Erlebnisse in eigens erstellten Alben festzuhalten. Du kannst, ähnlich wie bei What’s App Gruppen, Freunde zum Album einladen und gemeinsam eure Erlebnisse darin lebhaft festhalten, wie z.B. den letzten gemeinsamen Urlaub. Da die Alben privat sind, kannst du ganz du selbst bleiben und musst dich nicht irgendwie verstellen um anderen zu gefallen.

Erinnerungen festhalten

Durch Features wie Beschreibungen, Kommentare, Orts- und Zeitangaben bei den Momenten ergeben sich unverwechselbare Alben, welche einen durch ihre vielfältigen Inhalte garantiert in Erinnerungen schwelgen lassen.

Ordnung ins Bilderchaos bringen

Mit mome kannst du verschiedene Alben für verschiedene Gelegenheiten erstellen - für einen bestimmten Freundeskreis, einen Urlaub, ein Event oder die Familie. So bringst du spielerisch Ordnung in die Bilderflut aus What’s App, Kamera, Instagram und Snapchat.

Jetzt downloaden

Die App ist zunächst nur als iOS Version in Österreich verfügbar, aber eine Android Version wird gerade entwickelt und kommt Ende September auf den Markt. Die App macht Spaß zu nutzen, ist kostenlos und achtet auf deine Privatsphäre. Hier könnt ihr die App downloaden....

Key features von mome

Multimedial - Halte Erinnerungen als Foto, Video, Text oder Ton fest


 Volle Kontrolle - Du hast immer volle Kontrolle über deine Privatsphäre: Momente und Freunde müssen manuell zu jedem einzelnen Album hinzugefügt werden


 Individuell pro Album - Entscheide individuell für jedes einzelne Album wer dazu eingeladen werden soll und ob diese auch eigene Momente hochladen dürfen


 Organisierte Alben – die Momente werden in chronologischer Reihenfolge angeordnet, nach dem Datum an dem sie geschehen sind


 Moment als Ganzes – füge Beschreibungen hinzu und erlaube mome Ort und Zeit festzuhalten um dich besser erinnern zu können


 Karte – jedes Album hat eine Karte, die dir anzeigt, wo die Momente aufgenommen wurden

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Janina (Mittwoch, 05 Oktober 2016 18:38)

    Hey, das klingt spannend. Ich bin jetzt mit meinem Freund für ein paar Tage unterwegs und werde es gleich ausprobieren :)

  • #2

    Timm (Mittwoch, 05 Oktober 2016 18:42)

    Ich habe die App bereits vor paar Tagen auf meiner Urlaubsreise mit Freunden ausprobiert und bin wirklich begeistert! Kann ich nur empfehlen!:)